Anzeige

Temperafarben

Temperafarben

Jeder kennt sie sicherlich noch aus der Schulzeit. Doch Temperafarben haben eine weit zurückreichende Tradition, bis zur Antike hin. Sie sind auch wesentlich komplizierter zu verwenden als man es zunächst erwarten würde. Aber grade die Handelsübliche Temperafarbe ist für Schüler gut geeignet. Temperafarben sind Farben, die lichtecht und wasserverdünnbar sind. Sie bestehen aus Farbpigmenten und einer Wasser-Öl-Emulsion. In dem Wasseranteil können auch Leime enthalten sein.

Meistens findet man Temperafarben eher in kleineren Tuben, da sie sich nicht allzu lange halten und schnell verderben. Selbst wenn Konservierungsmittel beigemischt werden, sind sie nicht so lange haltbar wie andere Farben.

Was für Arten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten der Temperafarben: Ei-, Kasein-, Seifen-, Quark- oder Stärke-Tempera. Die wichtigsten Varianten sind allerdings die Ei- und Kasein-Tempera.

Ei-Tempera kann man auch selber herstellen und besteht aus Leinöl, Eigelb und Wasser zu dem gleichen Anteil. Abhängig von der benötigten Farbkraft werden dann die Farbpigmente hinzugefügt.

Kasein-Tempera basiert auf Bindemittel, die aus Kasein bestehen. Kasein sind Milcheiweiße, diese Farbmischung wurde früher (Antike, Mittelalter) insbesondere für Wandmalereien genutzt.

Der Ölhaltige Teil der Farbe besteht meistens aus Lein-, Mohn-, Walnuss- oder Sonnenblumenöl. Teilweise werden aber auch Lacke, Harzlösungen, Terpentinen und Wachse beigemischt. Damit die Farben sich besser verbinden wurden Seife oder Honig hinzugefügt, was jedoch sehr umstritten ist. Wie bei Ölfarben unterscheidet man zwischen fetten und mageren Farben.

Welche Vorteile bieten Temperafarben?

Temperafarbe an sich ist alterungsbeständig und die Farben trocknen relativ lange, allerdings kürzer als bei Ölfarben. Und auch mit der Zeit kommen hier kaum Risse rein, im Gegensatz zu Ölgemälden. Sie lassen sich auch nach dem Antrocknen mit Wasser lösen und wieder weiterverarbeiten.

Welche Nachteile haben Temperafarben?

Temperafarben lassen sich nicht so gut auf Leinwänden auftragen, weshalb sie auch früher überwiegend auf Holz verwendet wurden.  Die Farben sind nicht lange haltbar.

Mit einer richtigen Temperafarbe lassen sich zum Beispiel Farbübergänge schwer gestalten, weshalb die Technik Grundkenntnisse benötigt.

Welche Marken gibt es?

  • Herlitz
  • Nerchau
  • KOH-I-NOOR

Temperafarben

Temperafarben Schulmalfarben Set 10x16 ml Gouachefarben von KOH-I-NOOR
Produktbewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Temperafarbe für Schule und Hobby, extra ergiebig, malfertig, sehr gut mit dem Pinsel vermalbar, mit Wasser verdünnbar, trocken übermalbar, Farbtöne leicht mischbar, leicht verstreichbar, gut haft

Temperafarbe für Schule und Hobby, extra ergiebig, malfertig, sehr gut mit dem Pinsel vermalbar, mit Wasser verdünnbar, trocken übermalbar, Farbtöne leicht mischbar, leicht verstreichbar, gut haftend auf vielen Untergründen

  • Temperafarben von KOH-I-NOOR
  • Inhalt: 10x16 ml
  • 10 verschiedene Farben
  • im praktischen Kunststoffkasten
  • Die orig. KOH-I-NOOR Temperafarben sind ergiebig, malfertig, sehr gut mit dem Pinsel vermalbar, mit Wasser verdünnbar, trocken übermalbar und leicht vermischbar.
EUR 7,67
Nerchau 1048891 Temperafarbe / Schulmalfarbe (20 ml) 12 Farben
Produktbewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feine wasservermalbare, samtmatt auftrocknende Künstlerfarbe. Bleibt wasserlöslich. Ausgezeichneter Verlauf der deckenden und brillanten Farbtöne. Ausgeprägte Farbintensität und höchste Lichtech

Feine wasservermalbare, samtmatt auftrocknende Künstlerfarbe. Bleibt wasserlöslich. Ausgezeichneter Verlauf der deckenden und brillanten Farbtöne. Ausgeprägte Farbintensität und höchste Lichtechtheit. Perfekte Farbe für die Farbenlehre. Verwendbar auf saugenden wie nicht saugenden Malgründen aller Art (Papier, Pappe, Tuch etc.). 30 Farbtöne in Tuben 20 ml und 12 Farbtöne in Tuben 75 ml verfügbar.

 

Inhalt:

12 x 20 ml Tuben (Deckweiß, Echtgelb, Orange, Englischrot, Zinnoberrot, Magenta, Violett, Ultramarinblau, Coelinblau, Smaragdgrün, Lichter Ocker, Elfenbeinschwarz)

  • 12 Tuben mit jeweils 20 ml Inhalt
  • Deckweiß, Echtgelb, Orange, Englischrot, Zinnoberrot, Magenta, Violett, Ultramarinblau, Cölinblau, Smaragdgrün, Lichter Ocker, Elfenbeinschwarz
  • Made in Germany
  • Marke Nerchau
EUR 13,39
Herlitz 8643058 Temperafarben 10 Tuben je 16ml
Produktbewertung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verschiedene Farben à 16 ml in Tuben. wasserverdünnbar, wischfest, gut mischbar, gut deckend übermalbar, farbintensiv, lichtecht Inhalt: 10 Farben à 16 ml Wenn mehrere Artikel auf der Abbildung a

Verschiedene Farben à 16 ml in Tuben.

wasserverdünnbar, wischfest, gut mischbar, gut deckend

übermalbar, farbintensiv, lichtecht

Inhalt: 10 Farben à 16 ml

  • Wenn mehrere Artikel auf der Abbildung angezeigt werden, gehört nur einer dieser Artikel zum Lieferumfang. Bitte kontaktieren Sie uns im Zweifelfall.Eine Modell- oder Farbauswahl ist leider nicht möglich.
EUR 6,99
Anzeige